Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down…

„Die neue Lieblingsband von Emir Kusturica“, urteilte das Fachblatt Melodie & Rhythmus, selbst das erzkonservative Rock Hard zeigt sich begeistert von dieser „Polka auf Speed“. Wovon hier die Rede ist, ist eine dieser selten gewordenen Sensationen, die auch nach 66 Jahren Rock’n’Roll zeigen, dass Originalität nicht gelernt oder gekauft werden kann. Man hat sie. Oder man hat sie eben nicht. Gasmac Gilmore haben sie – gepachtet, wie es scheint, ihr Reservoir an musikalischen Überraschungen und klanglichen Wundertüten scheint so unerschöpflich wie die visuellen Welten des erwähnten Regievisionärs Kusturica. Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down, witzig, aberwitzig, irrwitzig – der Wahnsinn kommt bei diesem freiheitsliebenden Haufen in vielen Formen.

Share Button