Auch auf dem BOAF 2018 haben wir wieder eine kleine, aber feine Auswahl an Essens-, Info und Krimskrams-Ständen für euch auf dem Berg. Hier findet ihr die bisher Bestätigten:

Essen

Rishi´s Taste of India
Rishi’s indische Spezialitäten werden nun bereits zum vierten Mal auf dem Binger Open Air Festival angeboten. Er bietet abwechslungsreiches indisches Essen an: ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan. In diesem Jahr  wird es außerdem einen Schwenkgrill geben, auf dem er Steaks und Würstchen verkauft.
www.rishis-indische-spezialitaeten.de


Erik Jones‘ KH Burger

Ganz neu auf unserem Festival ist diese Bude aus Bad Kreuznach: Erik Jones verkauft Burger und hausgemachte Pommes. Seine Gerichte gibt es übrigens in vielen Varianten. Es werden also auch vegetarische und vegane Burger angeboten.
Facebook

Info & Krims Krams:




Platten Harald

Harald ist ein Urgestein auf dem Platz und wir freuen uns jedes Jahr das er wieder dabei ist. Bei ihm findet man eine große Auswahl an Schallplatten, sowie nette Gespräche über Gott und die Welt.

Dreadcult Gabi

Gabi zaubert euch professionell gemachte Dreadlocks auf euren Kopf. Falls eure Haare nicht lang genug sind, hat sie auch jede Menge Haarteile in allen Farben dabei.
www.gabriele-hecker.de

Takinu Verena & David

Die beiden sind große Festivalliebhaber und fahren mit ihrem super ausgestatteten Bus von Festival zu Festival und bieten selbst gemachten Schmuck, gefilzte Stulpen, Haarteile, verschiedenes aus Holz und vieles mehr an. Es lohnt sich vorbeizuschauen.


Hardcore Help Foundation

Hardcore Help Foundation ist eine gemeinnützige humanitäre Organisation in Deutschland. Gegründet im Jahr 2011 nach dem Tsunami in Japan, um Freunden in Not zu helfen. Wir unterstützen mehrere Projekte im In- und Ausland. Aktuelle Projekte sind das „clean water project in Kenya“, welches sich um sauberes Trinkwasser für die dortige Bevölkerung einsetzt. Das Projekt „homeless assistance“ versorgt Obdachlose in Deutschland mit warmen Decken und Schlafsäcken. Zudem gibt es seit 2015 das „Rehabilitation Center in Nakuru“, dieses Zentrum ist speziell auf die Bedürfnisse verschiedener Personen eingerichtet, unsere Partner von NHWC bieten jeden Tag Physio-, Beschäftigungs-, Sprach- und Traumatherapie an. Das vierte aktuelle Projekt sind die „community based healthcare clinics“, dies sind 40 Kliniken, welche Menschen ohne Versicherungsschutz medizinisch versorgen.

Share Button