Line-Up 2024: NIKRA

Wir freuen uns euch die erste Band für unser diesjähriges Festival bekannt zu geben: NIKRA!

In einer Welt, die sich langsam auf den Abgrund zubewegt, die durch Hass und Unterdrückung gespalten ist, suchen viele Trost in Geld, Drogen und Selfies. Der kleiner werdende Mittelstand ist resigniert und unpolitisch, die Punks sind alt geworden und haben ihre Wut verloren.
Während viele der neuen Generation nur an die eigenen Ziele, wie Karriere und Kleinfamilie denken, gibt es eine, die laut ist, für das, wofür es sich zu kämpfen lohnt:

Nikra ist das Symbol einer Bewegung die nicht schlafen kann, Freitags nicht in der Schule war, die Diversität lebt, deren Wut nicht verstanden wird, und die nach einer Zukunft schreit! Nikra macht Musik für die Playlist Generation, deren rauer Sound so laut ist, dass die Handylautsprecher explodieren. Eine Generation die Genre- und Gender-Zuweisung als Hindernis sieht.
Nikra ist die Stimme der Rebellion und der Donner zum Regenbogen!

Mehr zu Nikra findet ihr hier:

Website: https://nikramusik.de

Instagram: https://www.instagram.com/nikra.official/

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=hYsLh8JNooc

Line-Up: BSK

BSK wurden irgendwann zwischen 2015 und 2017 in Neuwied gegründet und machen Punk-Punk.

Damals bot die Kleinstadt jungen Bands günstige Proberäume und so verlagerten sich die Jugendlichen zum Trinken und Feiern von nun an dorthin. Aus Langeweile entstanden irgendwann Songs, die so gut waren wie der Bandname BSK selbst. 2-4 Jahre später entstand an einem kurzen Wochenende die erste Ep Suff & Widerstand.

Wofür das Akronym BSK steht ranken sich viele Mythen; geht es nach der Erfolgsband Montreal, dann steht BSK für „BeSonders Kacke“. In Fankreisen herrschen dazu verschiedene Theorien.

Die Texte sind politisch aktuell, kritisch auch der eigenen Szene gegenüber und humorvoll. Die Musik ist partytauglich und immer gerade so kein Schlager. Nach drei Eps folgt nun das erste Album „Punk in dieser Form“.

Aus insgesamt 6 Akkorden haben BSK ganze 13 Songs (und ein Skit) gebaut und sind nun bereit diese der Welt (oder zumindest dem DACh Raum) zu zeigen. Bei uns passiert das am Samstag des Binger Open Airs – wir freuen uns!